Grundkenntnisse im Produktionsprozess von PVC-Produkten

Probleme, die bei Compoundiermaterialien beachtet werden sollten

Bei der Herstellung von PVC-Harz sollten verschiedene Additive zugesetzt werden, um die Leistung von PVC zu verbessern und den Anforderungen der Verarbeitung und der Produktleistung gerecht zu werden. Bei der Herstellung von Tür- und Fensterprofilen aus Kunststoff müssen im Allgemeinen Wärmestabilisatoren, Verarbeitungsmodifikatoren, Schlagzähmodifikatoren, Schmiermittel, Lichtstabilisatoren, Füllstoffe und Pigmente hinzugefügt werden. Obwohl die Menge der zugesetzten Additive 0,1% bis 10% des PVC-Harzes beträgt, sind ihre jeweiligen Rollen sehr wichtig. Man kann sagen, dass keiner von ihnen unverzichtbar ist und die Änderung der hinzugefügten Menge einen großen Einfluss auf die Verarbeitung und die Leistung des Endprodukts hat. Groß. Daher müssen nicht nur die Inhaltsstoffe genau gewogen werden, sondern auch der Mischvorgang muss gleichmäßig gemischt werden, um die Konsistenz der Materialien zu erreichen.

Material vorbereitung

Der Herstellungsprozess von PVC-Materialien umfasst hauptsächlich das Dosieren, Heißmischen, Kaltmischen, Transportieren und Lagern. Die Verfahren umfassen kleine Produktionsmethoden für die manuelle Dosierung und den manuellen Transport sowie große Produktionsmethoden für die automatische Dosierung und den automatischen Transport. In den letzten Jahren hat sich die Hart-PVC-Profilextrusionsindustrie meines Landes in einer Phase rasanter Entwicklung befunden. Die Größe des Unternehmens wächst weiter. Für Unternehmen mit einer Jahresproduktion von 10.000 Tonnen kann die Verwendung künstlicher Inhaltsstoffe für Materialverarbeitungsverfahren die Anforderungen der Massenproduktion nicht mehr erfüllen. Prozessautomatisierung ist eine häufig verwendete Methode geworden. Die automatische Materialbearbeitung eignet sich in der Regel für professionelle Profilproduktionsanlagen mit einer Produktionskapazität von mehr als 5.000 Tonnen. Die Arbeitsintensität ist gering, die Produktionsumgebung ist gut und menschliche Fehler können vermieden werden, aber die Investition ist groß, die Systemwartungskosten sind hoch, die Systemreinigung ist schwierig und die Formel ist nicht geeignet. Die häufigen Änderungen, insbesondere die Farbe Änderungen. Unternehmen mit einer Produktionskapazität von weniger als 4.000 Tonnen verwenden häufig manuelle Zutaten, Transport und Mischen. Das größte Problem künstlicher Inhaltsstoffe ist die hohe Arbeitsintensität, Staubverschmutzung in den Inhaltsstoffen und das Mischen, aber die Investition ist gering und die Produktion ist flexibel.

Die Automatisierung der Materialbearbeitung bezieht sich auf ein computergesteuertes automatisches Dosiersystem als Kern, das durch pneumatisches Fördern ergänzt und dann mit heißen und kalten Mischern kombiniert wird, um eine vollständige Produktionslinie für das Dosieren und Mischen von PVC zu bilden. Diese Technologie wurde Mitte der 1980er Jahre in unserem Land eingeführt und in einigen großen Unternehmen einer bestimmten Größenordnung angewendet. Die Vorteile dieser Technologie sind hohe Dosierpräzision, hohe Produktionseffizienz und weniger Umweltverschmutzung, die die Anforderungen der Massenextrusionsproduktion erfüllen können. Gegenwärtig können einige Fabriken in unserem Land ein solches computergesteuertes automatisches Dosiersystem herstellen.

Zutaten sind der erste Prozess des Mischens. Der Schlüssel zu den Zutaten ist das Wort „quasi“. In großen modernen Unternehmen, die Kunststoffprofile herstellen, verwenden die meisten Inhaltsstoffe ein computergesteuertes automatisches Mehrkomponenten-Wiegesystem. Die am weitesten verbreitete Methode ist das Wiegen von Messungen. Nach verschiedenen Wägemethoden kann es in Chargen kumulativer Gewichtung, Gewichtsverlustgewichtung und kontinuierlicher Gewichtung fließender Prozessmaterialien unterteilt werden. Das akkumulative Wiegeverfahren von Charge zu Charge ist sehr harmonisch mit der im Mischprozess erforderlichen Zufuhr- und Mischarbeitsmethode von Charge zu Charge und eignet sich am besten zum Compoundieren von PVC, sodass es eher zur Herstellung von PVC verwendet wird Profile.


Beitragszeit: 11. März 2021